Nassverklebung

Nassverklebung

 

bei dieser Montage lässt sich der Aufkleber in aller Ruhe positionieren, dauert aber länger bis der ganze Vorgang getrocknet ist und eignet sich eher für größere Aufkleber.
 
Damit der Aufkleber seine Klebekraft richtig entwickelt soll er nicht unter +10 Grad verklebt werden.
 
Der Aufkleber wird auf einem Trägerpapier (das ist das dickere Papier) und mit einem Übertragungstape überklebt (das ist das dünnere milchige Papier) geliefert.
 
1. Die zu beklebende Fläche muss mit einem Lösungsmittel freien Reiniger gründlich gesäubert werden. Der Untergrund muss staub-, fett-, wachs- und silikonfrei sein damit sich der Kleber richtig entwickelt und der Aufkleber sich nicht nach einiger Zeit wieder löst.
 
2. Legen Sie den Aufkleber mit dem Motiv nach oben auf eine glatte Fläche. Drücken Sie den Aufkleber noch einmal mit einem glatten Gegenstand z.B. einer Kreditkarte fest an.
 
3. Nun drehen Sie den Aufkleber mit dem Motiv nach unten und ziehen das Trägerpapier vorsichtig ab. Das Motiv muss jetzt auf dem Übertragungstape kleben. Wenn sich das Motiv nicht an allen Stellen vom Trägerpapier löst drücken Sie Ihn noch einmal fest an das Übertragungstape und lösen ihn erneut.
 
4. Besprühen Sie den Aufkleber und die zu beklebende Fläche mit Wasser. Nehmen Sie nun den Aufkleber mit dem Übertragungstape und drehen ihn mit der Klebefläche zum vorbereiteten Untergrund ohne den Aufkleber auf der klebrigen Seite zu berühren. Legen Sie den Aufkleber flächig auf Ihren Untergrund und schieben ihn in die gewünschte Position. Jetzt drücken Sie den Aufkleber durch das Übertragungstape mit einem glatten Gegenstand z.B. Kreditkarte fest an, immer von der Mitte nach außen. So schieben Sie das überschüssige Wasser raus und entfernen alle Luftblasen. Das Wasser direkt mit einem trockenen Tuch wegwischen.
 
5. Fast geschaft. Wenn der Aufkleber mit dem Übertragungstape getrocknet ist ziehen Sie das Tape von einer Ecke aus beginnend vorsichtig im steilen Winkel also fast 180 Grad ab. Drücken Sie den Aufkleber noch mal mit den Fingern vorsichtig an und fertig.

 

Nach ca. 3-5 Tagen hat der Kleber seine Festigkeit erreicht und Sie können wieder durch die Waschstraße.
 
Trotz aller Sorgfallt der Beschreibung können wir keine Garantie für den Erfolg der Verklebung übernehmen. Diese Klebeanleitung beruht auf eigenen Erfahrungen, die wir hier weiter geben. Für eventuelle Schäden durch die Benutzung dieser Klebeanleitung übernehnen wir keine Haftung.